Sprachlos.

Ab heute darf man hier in Österreich nur mehr alleine spazieren gehen oder mit Menschen, die im gleichen Haushalt wohnen. Ab heute ist unsere Tochter für vier Wochen zuhause und nicht in der Schule. Ab heute haben Restaurants und Geschäfte geschlossen.

Ganz ehrlich: Hätte mir jemand vor zwei Wochen erzählt, was da kommt, ich hätte ihn umstandslos für bekloppt erklärt.

Und auch ehrlich: So recht kann ich mir das immer noch nicht vorstellen. Wir halten uns dran. Machen home office. Gehen in unser Büro – was quasi home office ist – weil entweder ich oder mein Mann dort dann völlig alleine sitzen. Und wir auch zu Fuß mit, genügend Abstand zu anderen Menschen, dort hin gelangen können.

Es ist ein Privileg, das einfach so zu können. Und auch ein Privileg, dass uns das vermutlich finanziell nicht den Hals bricht. Es geht weiter. Irgendwie. In anderem Rhythmus. Der Vorteil der Selbständigkeit, irgendwas ist immer, irgendwas ist immer anders oder neu. Oder nicht wie geplant. Wir kriegen das hin, wir kennen das schon.

Ein dickes Shout-Out dazu an alle, die das Glück nicht haben, einfach ihren Laden dicht machen zu können ohne sich zu fürchten. Die den gesamt-großen Laden am Laufen halten und – guess what – das sind hauptsächlich Frauen. Die Damen aus dem Einzelhandel, die an Belastungsgrenzen arbeiten, Pflegepersonal, Mütter. Plötzlich wird sichtbar, wie wichtig Frauen für das gesellschaftliche Funktionieren sind. Ich wünsche mir von Herzen, dass es am Ende kein kurzes, warmes, feuchtes „Danke“ wird, Händedruck ist ja grade sowieso zum Vergessen, sondern das es sich über Corona hinaus auszahlt. Goutiert wird. Regelmäßig und weiterhin.

Bleibt gesund, ihr alle, hoffen wir, dass sich der Wahnsinn lohnt und wir stabil in den Sommer kommen. Ich umarme Euch virtuell, wir sehen uns, haltet die Stellung. Alles wird gut.

 

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_3b27.jpg

Sprachlos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s